Wichtige Information

Update 29.03.2020:
Liebe Patientinnen, liebe Patienten!
Ab Mittwoch den 01.04.2020 ist unsere Praxis wieder wie gewohnt für Sie geöffnet!
Wir freuen uns auf Sie! Ihr Team der Orthopädie Moers.

Liebe Patienten der Orthopädie Moers,

wegen der aktuellen Lage bezüglich der Verbreitung des Coronavirus können wir den Praxisbetrieb leider nicht aufrecht erhalten.
Alle Termine werden ab Montag, 23. März 2020 abgesagt und die Praxis bleibt voraussichtlich bis zum 03. April geschlossen

In äußerst dringenden Notfällen wenden Sie sich bitte an die Ambulanzen der umliegenden Krankenhäuser,
an Ihren Hausarzt, den ärztlichen Notdienst unter der Rufnummer 116 117, oder unsere Vertretung:
Praxis Dr. Baaken / Dr. Bleser
Freiherr-vom-Stein-Straße 10
47475 Kamp-Lintfort
Tel.: 02842 10757

Nach wie vor können über unsere Homepage Online-Termine (Doctolib.de) vereinbart werden.

Haben Sie ein dringendes Anliegen, so haben Sie auch die Möglichkeit,
uns eine E-Mail zu senden an praxis@orthopaedie-moers.de, diese wird i.d.R. innerhalb von 24 Stunden beantwortet.

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme und die damit verbundenen Einschränkungen

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Orthopädie Moers

Chirotherapie

Unter dem Begriff Chirotherapie versteht man gleichermaßen eine funktionelle Diagnostik von Bewegungsstörungen sowie die daraus resultierenden Behandlungsmöglichkeiten. Mit Zunahme des funktionellen Denkens hat sich in den letzten Jahren eine verfeinerte detaillierte Analyse der funktionellen Störungen im Rahmen einer subtilen körperlichen Untersuchung etabliert, die einen differenzierten Plan unter dem individuellen Einsatz verschiedener Behandlungsmöglichkeiten ermöglicht.
Oftmals als "Einrenken" bezeichnet ist die Chirotherapie heute in geübter Hand ein schonendes, schmerzarmes Mobilisationsverfahren in Kooperation mit einem Physiotherapeuten. Unter diesen Voraussetzungen ist die Behandlung für alle Lebensalter vom Kleinkind bis zum alten Menschen nebenwirkungsfrei und wiederholt anwendbar. Die Chirotherapie kann an der gesamten Wirbelsäule und an allen Gelenken der oberen und unteren Gliedmaßen durchgeführt werden.

Unter dem Einsatz subtiler Diagnostik und schonender Behandlung können immer wieder geäußerte Bedenken - "Kann da auch nichts bei passieren? Leiern dabei nicht die Gelenke aus? Kann es zu einer Verletzung des Rückenmarks kommen?" - zerstreut werden. Solche Komplikationen sind extrem selten und entstehen nur unter Missachtung aller Regeln.

Anderseits ist die Chirotherapie unter allen konservativen Behandlungsverfahren bei nicht weiter differenzierten Rückenschmerzen das Verfahren, welches prozentual am häufigsten zu Schmerzlinderung bzw. -freiheit führt.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.